Yoga im Freiraum – Yoga, Physiotherapie und mehr

Mehr über Yoga

Durch regelmäßiges Üben von Körperhaltungen (Asanas) entwickelt der Mensch ein gesundes Gleichgewicht zwischen Mobilität, Kraft, Ausdauer und Stabilität.

Wir bekommen eine bessere Haltung, wir nehmen unseren Körper mehr wahr, funktionelle und komplexe Bewegungen die die Leistungsfähigkeit im Alltag steigern werden optimiert, zudem lernen wir achtsamer mit uns umzugehen. Die Beobachtung der Atmung verfeinert die Körperwahrnehmung und schult die Fähigkeit der Konzentration.

Neben körperlicher Stärke und Mobilität spürt der Yoga-Übende immer mehr emotionale Spannkraft, die hilft, die Herausforderungen des Lebens positiver anzunehmen.

Yoga ist mehr als du mit deinem Auge wahrnehmen kannst, mehr als Erzählungen dir schildern können. Yoga sollte man selbst spüren, fühlen, wahrnehmen und vor allem praktizieren.

Auf sich selbst einzulassen, ist vielleicht deine größte abenteuerliche Reise in deinem Leben, auf der du bestimmt die wertvollste Entdeckung machen wirst, weil wir bei der Reise nach innen etwas ganz Einzigartiges und Wundervolles kennenlernen: uns selbst.